Positionen

Senior Projektmanager im Themenbereich Völkerverständigung Amerika und Asien der Robert Bosch Stiftung GmbH

Tätigkeiten für Junge Menschen und Stiftungen

Mitglied des Beirats seit 2015

Kurzbiographie

Dirk Schmittchen studierte im Anschluss an seine Wehrdienstzeit den Magisterstudiengang "Internationales Informationsmanagement" mit den Schwerpunkten Sprach- und Politikwissenschaft sowie Geschichte an der Universität Hildesheim und den Masterstudiengang "International Relations" mit einem Schwerpunkt auf US-amerikanischer und iranischer Außen- und Sicherheitspolitik am King's College London. Während des Studiums absolvierte Dirk Praktika im Auswärtigen Amt, im Bundesministerium der Verteidigung sowie bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin. Der Berufseinstieg erfolgte als Nachrichtendienstanalyst bei einer britischen Sicherheitsfirma in Ashford, Kent. Anschließend war er zunächst als Referent im Begabtenförderwerk der Stiftung der Deutschen Wirtschaft in Berlin und darauf folgend im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg in Stuttgart tätig. Seit April 2017 betreut Dirk bei der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart als Senior Projektmanager im Themenbereich Völkerverständigung Amerika und Asien die US-Projekte der Stiftung.

„Ich engagiere mich für den Kreis Junge Menschen und Stiftungen, weil es mir ein Anliegen ist, das Bewusstsein für Stiftungen als attraktiven Arbeitgeber vor allem für junge Menschen stärker ins öffentliche Bewusstsein zu tragen. Oft haben Hochschulabsolventinnen und -absolventen nur wenig Kenntnis über die Arbeit von Stiftungen und deren Anforderungsprofile für künftige Mitarbeiter. Die Stiftung Elemente der Begeisterung ist 2008 aus dem Bildungsprojekt „Herausforderung Unternehmertum“ der Stiftung der Deutschen Wirtschaft hervorgegangen und ein Paradebeispiel für die Möglichkeit junger Menschen, über Stiftungen gesellschaftliche Wirkung zu entfalten. Besonders solches Engagement gilt es im Sinne einer aktiven Bürgergesellschaft zu stärken.“